NMS-Kuchl

Der Eingang in eine neue Dimension des Lernens

Bart Moeyaert "liest" in Kuchl

Rita Brunner   25.11.2016

Am 24.11.2016 durften die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen einem ganz besonderen Autor begegnen.
Der belgische Autor Bart Moeyaert kam nach Kuchl und erzählte sehr beeindruckend aus seinem bewegten Leben. 
Auf eine für unsere Schüler und Schülerinnen völlig neue Art und Weise ließ er sie an seinem Leben und an seinem Werdegang zum Autor teilhaben. Obwohl Herr Moeyaert keine einzige Zeile aus einem seiner Bücher gelesen hat, war es für die Burschen und Mädchen "die beste Autorenlesung, die wir bisher hatten".
Viele der Zuhörerinnen und Zuhörer sind nun auch schon ganz gespannt, was es in den Büchern von Bart Moeyaert alles zu entdecken gibt.
Ein handsigniertes Exemplar von "Hinter der Milchstraße" gibt es auf alle Fälle in unserer Schulbibliothek. Dieses Buch erhielt unsere Schule als Geschenk von Herrn Fuschelberger vom Salzburger Literaturhaus, der die Lesung an unserer Schule ermöglichte.
Ein herzlicher Dank gilt auch dem Kommandanten der Feuerwehr Kuchl, Herrn Rupert Unterwurzacher, der uns die Räumlichkeiten der Feuerwehr für die Lesung zur Verfügung stellte.



58382bc380b74_DSCN1197_1.jpg
58382bd1d9575_DSCN1199_1.jpg
58382be04931e_DSCN1200_1.jpg
58382bf05fd98_DSCN1201_1.jpg
58382bfc5218d_DSCN1202_1.jpg




Programmierung und Umsetzung:
cebra-webdesign | Impressum